Urs Wettstein GL

Vreni Holliger GL

Dieter Holliger GL


Die Fahrt vom vergangen Samstag 10.05.2015 startete mit einer defekten Dichtung am Dampfstrahl-Injektor. Dies geschah noch im Depotareal, weshalb wir mit einer Stunde Verspätung in Full losfuhren. In Rotkreuz hatten wir die Verspätung wieder eingeholt.

Wir danken allen Fahrgästen für Ihr Vertrauen in unseren Verein. Mit Ihnen kann unsere Lok nach der langen Durststrecke wieder viele Fans begeistern.

 Besten Dank Ihr 241er Team.

 Dieter Holliger 

Noch im Depot Full

Bei der Ausfahrt

Auf der Strecke