Was ist eigentlich mit der 241-A-65?

Kennen Sie IKEA? Wir sind am zusammenbauen... Die erste, interne Kesseldruckprobe steht kurz bevor. Einige Bauteile besorgen uns noch Kopfzerbrechen. Nein, die finden wir weder im Baumarkt noch bei Ricardo.ch.

Und dann haben wir im Moment gerade recht viele "Baustellen" offen - so muss die Lok ja auch Wagen zum Ziehen haben!

 

Wollen Sie sich wieder mal ein Bild machen von den Arbeiten`? Am 7. August 2021 10-14 Uhr ist unser nächster Besucher-Samstag! Melden Sie sich bitte unbedingt 1-2 Tage im Voraus an: Mail an info@241a65.ch mit Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer, Anzahl BesucherInnen und ungefährer Ankunftszeit. Dann steht auch ein Vereinsmitglied für eine Führung durch Depot und an den Fahrzeugen vorbei zur Verfügung (und das Corona-Schutzkonzept kann eingehalten werden).

 

Vorankündigung: am Samstag, 4. September 2021 findet kein Besucher-Samstag statt, weil wir geladene Gäste empfangen dürfen (Eintrittskontrolle).

 


Zert. Lokomotivkesselwärter!

 

Wir haben eine neue Heizerin und einen neuen Heizer!

Unsere Aktivmitglieder Rahel und Marc haben den Grundlehrgang für Dampflokführer, Modul Kesseltechnik / Kesselbetrieb absolviert und die Prüfung bestanden. Herzliche Gratulation!

 

Der 7-tägige Ausbildungslehrgang mit viel Theorie und Praxis wird durch die Museumsbahn Schönheide in Deutschland (Erzgebirge) durchgeführt und entspricht den Anforderungen der Deutschen Bahn AG.

 

Wir freuen uns, dass die beiden nun bald viel üben müssen.

 

Anmerkung für Aussenstehende: wir betreiben die grösste handbefeuerte Dampflok der Welt. Nebst schierer körperlicher Kraft und Ausdauer ist die profunde Kenntnis dieser Hightech-Dampfmaschine zwingende Voraussetzung zum Einhalten eines jeden Fahrplans.


Verkauf von zwei EW I

Schweren Herzens trennen wir uns von den komfortablen und bequemen EW I. Die Revisionsfristen sind abgelaufen und nach Übernahme des Nostalgie-Rhein-Express und der bevorstehenden Revision von Bar-, Bistro- und Speisewagen reichen unsere Kapazitäten für den Unterhalt dieser beiden Wagen nicht mehr aus.

 

Interessierte entnehmen die Details bitte den Typenblättern. Der Verhandlungspreis liegt bei CHF 15'000.- pro Wagen. Interessenten melden sich bitte bei info@241a65.ch